Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gleichheit in der Gesundheitsversorgung

Rechtliche Grundlagen für die gerechte Daseinsvorsorge



Autor/in:

Welti, Felix


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2012, 22. Jahrgang (Heft 2), Seite 71-85, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2012



Abstract:


Soll die Gesundheitsversorgung nach dem Prinzip der Gleichheit organisiert werden? Falls ja, welche Gleichheit ist gemeint, wer legt ihre Kriterien und Grenzen fest, mit welchen Prinzipien konkurriert Gleichheit?

Aus rechtlicher Sicht sind Antworten zunächst im verfassungsrechtlichen Rahmen zu suchen, der immer mehr durch Normen der Europäischen Union (EU) und des internationalen Rechts ergänzt wird. Besonders herausgehoben sind die im Grundgesetz unabänderlichen Staatsprinzipien des sozialen und demokratischen Rechts- und Bundesstaats, der die Menschenwürde achtet und schützt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/9028


Informationsstand: 29.03.2012

in Literatur blättern