Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Barrierefreies und soziales Europa voranbringen

Deutscher Behindertenrat (DBR) verabschiedet Berliner Erklärung



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2007, 17. Jahrgang (Heft 1), Seite 9, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2007



Link(s):


Link zur Berliner Erklärung des DBR (PDF, 89 KB).


Abstract:


Der Deutsche Behindertenrat (DBR) setzt sich für ein soziales und barrierefreies Europa ein. Eine entsprechende Berliner Erklärung wurde am 4. Dezember 2006 verabschiedet. Damit will die Aktionsgemeinschaft im Europäischen Jahr der Chancengleichheit für alle 2007 die Europäische Union und Bundesregierung zum verstärkten Handeln bringen. Sie formulierte sieben Forderungen für eine europäische Behindertenpolitik.

Der Deutsche Behindertenrat forderte unter anderem, bei dem erneuten Anlauf für die Verabschiedung der Verfassung sicherzustellen, dass die Charta der Grundrechte Teil der Verfassung bleibt. Der Rat erwartet außerdem von der Bundesregierung und der Europäischen Kommission, die bevorstehende Signierung und Ratifizierung der UN-Konvention zum Schutz der Rechte von Menschen mit Behinderungen aktiv zu unterstützen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/6047


Informationsstand: 16.03.2007

in Literatur blättern