Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Schmerzen durch Computerarbeit können vermieden werden

Manchmal hilft schon eine andere Tastatur - Probetippen ist sinnvoll



Autor/in:

Wetzel, Christine


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 1996, 6. Jahrgang (Heft 12), Seite 794-795, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

1996



Abstract:


Zwischen 25 und 40 Prozent aller Computeranwender in den Vereinigten Staaten leiden an Gesundheitsschädigungen, die durch übermäßiges oder nicht fachgerechtes Arbeiten am Computer ausgelöst werden. Sie können von leichteren Beschwerden bis hin zu lähmendem Schmerz reichen. Die Zahl dürfte von Statistiken in Deutschland und in vielen anderen Ländern, wo ein Computer von den meisten Arbeitsplätzen nicht mehr wegzudenken ist, kaum abweichen.

Computeranwender, die am Karpaltunnelsyndrom leiden, suchen Hilfe in einer ergonomischen Tastatur, von denen derzeit etwa zwei Dutzend auf dem Markt erhältlich sind, wovon die meisten tatsächlich eine Linderung der schmerzhaften Symptome im Arm- und Handbereich bewirken. jedoch kann eine Tastatur, die für den einen gut ist, für den anderen schädlich sein. Deshalb ist ein Probetippen sinnvoll.

Wichtige Faktoren zur Beseitigung von Krankheitssymptomen sind aber auch die Sitzposition, der Blickwinkel auf Bildschirm und Papiervorlage, die Anschlagsstärke auf der Tastatur, die Stress-Situation am Arbeitsplatz und wie häufig man sich eine Pause gönnt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/1668


Informationsstand: 11.03.1997

in Literatur blättern