Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

LHZ-Serie: Politiker in Berlin: Ein Verfechter des Nutzen-für-alle-Prinzips

Zu Gast bei Ilja Seifert - Die Linke



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Lebenshilfe-Zeitung (LHZ), 2010, 31. Jahrgang (Nummer 3), Seite 3, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 2190-2194


Jahr:

2010



Link(s):


Link zu dem Interview (HTML).


Abstract:


Nico Altmann und Kerstin Heidecke führten ein Interview mit dem Politiker Dr. Ilja Seifert, behindertenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag.

Die Interviewer bildeten ein Tandem aus einem Reporter mit und einem ohne Behinderung. Bei dem Gespräch ging es über seine Arbeit als Bundestagsabgeordneter, sein Leben im Rollstuhl, an den er seit einem Unfall gefesselt ist und über seine Vergangenheit in der DDR, wo er einen Behindertenverband gegründet hat. Außerdem äußerte er sich zur UN-Konvention und zur inklusiven Schule.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK)
Weitere Teile des Beitrags




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Die Lebenshilfe-Zeitung (LHZ)
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/lebensh...



Referenznummer:

R/ZS0080/8323x02


Informationsstand: 28.10.2010

in Literatur blättern