Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Peer-Unterstützung: Was ist das und wie geht das?


Autor/in:

Heß, Gerhard


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Lebenshilfe-Zeitung (LHZ), 2016, 37. Jahrgang (Nummer 4), Seite 12, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 2190-2194


Jahr:

2016



Link(s):


Link zu dem Beitrag (PDF 2,5 MB)


Abstract:


Maik T. aus der Limes-Werkstatt in Pohlheim und Gerhard H. von der Bundesvereinigung Lebenshilfe haben über zwei Jahre an dem neuen Projekt TOPSIDE+ teilgenommen. Das Projekt handelt von Peer-Unterstützung, so ist die Idee dahinter, dass Menschen mit Behinderung andere Menschen mit Einschränkungen unterstützen. Seit kurzer Zeit gibt es sogar ein Curriculum und Fortbildungskurse dazu.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Die Lebenshilfe-Zeitung (LHZ)
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/lebensh...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0080/0044


Informationsstand: 20.01.2017

in Literatur blättern