Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ich kann die Pferdeäpfel nicht finden! Mit vereinten Kräften zum Traumberuf

Wie ein stark sehbehinderter junger Mann mit Unterstützung vom Reha-Beratungszentrum der blista Stallhelfer wurde



Autor/in:

Brawata, Isabella


Herausgeber/in:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)


Quelle:

horus, 2018, 82. Jahrgang (Heft 3), Seite 146-148, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


Der Beitrag handelt von Marco Ö., welcher sich auf der Suche nach einer passenden Arbeitsstelle an das Reha-Beratungszentrum der blista wandte. So fand er im Rahmen eines Praktikums heraus, dass er gerne als Stallhelfer arbeiten möchte. Er nahm an der blista-Projektlinie 'Inklusion und Innovation' teil, die entwickelt wurde, um Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung dabei zu unterstützen, auf dem ersten Arbeitsmarkt eine Arbeitsstelle zu finden.

Die Autorin beschreibt den Weg, den Marco Ö. gegangen ist, um einen für ihn passenden Beruf zu finden. Er beleuchtet die Schwierigkeiten aufgrund der Sehbehinderung, soll aber auch anhand des Werdegangs von Marco Ö. Mut machen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


horus - Marburger Beiträge
Homepage: https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als 'horus digital' auf CD.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0073/0125


Informationsstand: 11.01.2019

in Literatur blättern