Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lebensqualität im Alter durch Empowerment

Engagement für eine individuelle Ruhestandsgestaltung von Menschen mit Behinderung



Autor/in:

Lennermann-Knobloch, Monika


Herausgeber/in:

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm)


Quelle:

Das Band, 2015, 45. Jahrgang (Heft 6), Seite 8-10, Düsseldorf: Eigenverlag, ISSN: 0170-902X


Jahr:

2015



Abstract:


Zusammenfassung in Standard-Sprache:

Die Zahl älterer Menschen mit Behinderung wird in den kommenden Jahren kontinuierlich zunehmen. Noch fehlt es an Erfahrung dazu, wie sich Alterung bei Menschen mit Behinderung auf deren Leben und damit auch auf die Angebote und Strukturen der Einrichtungen der Behindertenhilfe auswirkt.

Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass vieles, was in Einrichtungen der Behindertenhilfe über Jahrzehnte funktioniert hat, inzwischen nicht mehr zeitgemäß und aufgrund der demografischen Entwicklungen in den kommenden Jahren nicht mehr zukunftsfähig ist. Die Autorin beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema. In ihrem Beitrag beschreibt sie, an welchen Fragestellungen sich eine zeitgemäße Seniorenarbeit ausrichten sollte.

Zusammenfassung in Leichter Sprache:

Monika Lennermann-Knobloch hat diesen Text geschrieben. Frau Lennermann-Knobloch kennt sich sehr gut mit dem Thema 'Älter-Werden' aus. Sie ist eine Expertin. Frau Lennermann-Knobloch sagt, dass Personen mit Behinderung Unterstützung benötigen, wenn sie in den Ruhe-Stand gehen. Damit sie ihren Alltag gut gestalten können.

Damit die Person herausfindet, was sie mit der vielen freien Zeit gut machen kann. Frau Lennermann-Knobloch sagt, dass die Personen besondere Bedürfnisse haben, wenn sie älter werden. Auf diese Bedürfnisse müssen sich alle einstellen. Auch die Werkstatt und die Wohn-Gruppen. Dafür brauchen die Werkstatt und die Wohn-Gruppen neue Ideen. Frau Lennermann-Knobloch arbeitet an diesen Ideen mit. Einige dieser Ideen stellt sie in ihrem Text vor.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Leichte Sprache




Bezugsmöglichkeit:


Das Band
Homepage: https://bvkm.de/ueber-uns/unsere-magazine/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0071/0057


Informationsstand: 24.02.2016

in Literatur blättern