Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Praxistest: Telefonieren einfach gemacht - Wie gut sind Seniorentelefone?


Autor/in:

Clauss, Heike


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihrer Angehörigen e.V. (BAG SELBSTHILFE)


Quelle:

Selbsthilfe, 2009, Heft 3, Seite 36-37, Wuppertal: Delphin-Werbung, ISSN: 0724-5572


Jahr:

2009



Abstract:


Immer mehr spezielle Produkte für Senioren kommen auf den Markt, hierzu zählen auch verschiedenste Telefone und Handys. Die Geräte sind meist auffällig groß und kontrastreich beschriftet. INCOBS - Informationspool Computerhilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte hat exemplarisch zwei Telefone für Senioren getestet.

Beide Geräte sind mit Sprachausgabe ausgestattet und deshalb laut Hersteller besonders gut für sehbehinderte Menschen geeignet. INCOBS hat die Funktionalität der Telefone überprüft: sind sie tatsächlich für sehbehinderte oder blinde Personen zu empfehlen? Getestet wurden die schnurgebundenen Telefone SeePlus 314ci der Firma Doro und das Geemarc CL 330 von Geemarc Telecom.

Beide Telefone verfügen über eine Sprachausgabe, die Personen mit Seheinschränkung die Bedienung erleichtern soll. Hierbei schneidet die männliche Stimme des Geemarc CL330 besser ab als die weibliche Stimme des SeePlus, da sie leichter verständlich ist. Leider wird bei beiden Telefonen die Menüführung nicht von der Sprachausgabe begleitet, was deren Bedienung für sehbehinderte Menschen erheblich erschwert.

Lediglich die kontrastreiche Beschriftung der Tastatur ist hier positiv hervorzuheben. Weder das Display ist bei beiden Geräten gut erkennbar, noch reicht der Kontrast desselbigen aus. Insgesamt betrachtet bleibt der angestrebten Zielgruppe daher leider wieder der Zugang zu den Geräten verschlossen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Selbsthilfe
Das Erscheinen der Zeitschrift wurde Ende 2015 eingestellt.
Homepage: https://www.bag-selbsthilfe.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0066/7767


Informationsstand: 03.12.2009

in Literatur blättern