Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

ICF in der Jugendförderung


Autor/in:

Häb, Teresa; Ehlen, René


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Die Berufliche Rehabilitation, 2018, 32. Jahrgang (Heft 3), Seite 208-218, Freiburg: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2018



Abstract:


Wie kann die 'Internationale Klassifikation von Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit' (ICF) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Bereich der Jugendförderung zielführend genutzt werden? Welche Vorteile, aber auch Risiken birgt die Nutzung der ICF?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich der Beitrag. Ausgehend von der Idee der Nutzung und der Anwendbarkeit der ICF in den Einrichtungen der Josefs-Gesellschaft gGmbH (JG) wird die konkrete Umsetzung dieser Idee in den JG-Berufsbildungswerken erläutert.

Zum Verständnis der Nutzung der ICF ist es notwendig, die Einbettung in den Gesamtprozess zu verstehen. Daher wird zunächst das trägerweite JG.Teilhabemanagement dargestellt und anschließend, anhand der Berufsbildungswerke, dessen Umsetzung mit Unterstützung einer Software beschrieben. Abschließend werden die Erfahrungen der JG-Gruppe mit der Nutzung der ICF und mögliche Zukunftsperspektiven aufgezeigt.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

ICF in youth development


Abstract:


How can the International Classification of Functioning, Disability and Health (ICF) of the World Health Organization (WHO) be utilized target-oriented in the sector of youth development? What are the advantages, but also the risks, of using the ICF?

The article deals with these and other questions. Based on the idea of the use and applicability of the ICF in the facilities of the Josefs-Gesellschaft gGmbH (JG), the concrete implementation of this idea in the JG Vocational Training Centers is explained.

To understand the use of the ICF, it is necessary to understand the embedding in the overall process. Therefore, first the carrier-wide JG.Participation management is presented and then - based on the vocational training - its implementation with the support of a software described. Finally, the experiences of the JG Group with the use of the ICF and possible future perspectives are shown.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Die Berufliche Rehabilitation - Zeitschrift zur beruflichen und sozialen Teilhabe
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/0339


Informationsstand: 24.05.2019

in Literatur blättern