Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gesundheitsförderung und Adipositas-Prävention im Berufsbildungswerk Dürrlauingen


Autor/in:

Magin, Philibert Thomas; Stricker, Martina


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Berufliche Rehabilitation, 2014, 28. Jahrgang (Heft 1), Seite 83-91, Freiburg im Breisgau: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2014



Abstract:


Im Berufsbildungswerk Dürrlauingen, eine Einrichtung der Förderungswerkes St. Nikolaus Dürlauingen, werden lern- und mehrfachbehinderte junge Menschen, oft mit zusätzlicher psychischer Behinderung, Verhaltensstörung oder (leichter) Körper-, Hör- oder Sprachbehinderung im Rahmen einer Berufsvorbereitung oder Berufsausbildung mit dem Ziel der beruflichen und gesellschaftlichen Integration gefördert.

Zunehmend stellt ein deutliches Übergewicht der TeilnehmerInnen eine zusätzliche Herausforderung für eine gelingende Integration dar. Mit einer besonderen Wohnform, kombiniert mit einem speziellen Schulungsangebot, kann eine Gewichtsstabilisierung oder eine Gewichtsreduktion bei diesen jungen Menschen erreicht werden. Die bisherigen Ergebnisse ermutigen, auf diesem Weg weiterzugehen.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Health Promotion and Adiposity Prevention at the Vocational Training Center Dürrlauingen (Berufsbildungswerk Dürrlauingen)


Abstract:


The Vocational Training Center Dürrlauingen (Berufsbildungswerk Dürrlauingen) an institution of the Promotional Association St. Nikolaus (Förderungswerk St. Nikolaus, Dürrlauingen) is promoting young people who are learning disabled and multi-handicapped, often with additional emotional disability, behavioral disorders or slight physical disabilities and hearing or linguistic deficiencies.

They are promoted within the scope of vocational preparation or vocational education with the objective of vocational and social integration. The participants' increasingly notable overweight (obesity) is an additional challenge to successful integration. Special residential accommodation in combination with specific training offerings supporting them in their weight stabilization or weight reduction can help these young people. Good results up until now are an encouragement to continue along this path.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Berufsbildungswerk Dürrlauingen | REHADAT-Angebote und Adressen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Berufliche Rehabilitation - Beiträge zur beruflichen und sozialen Teilhabe junger Menschen mit Behinderungen
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/0256


Informationsstand: 16.05.2014

in Literatur blättern