Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rechenschwäche: Diagnose, Merkmale, Fördermöglichkeiten


Autor/in:

Moser Opitz, Elisabeth; Freesemann, Okka


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Berufliche Rehabilitation, 2012, 26. Jahrgang (Heft 3), Seite 216-223, Freiburg im Breisgau: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2012



Abstract:


In diesem Grundsatzartikel geben die Autorinnen einen Überblick über das Phänomen Dyskalkulie. Sie gehen dabei ausführlich auf Erscheinungsformen und mögliche Ursachen ein und zeigen auf, dass ein komplexes Bedingungsgefüge zu Versagen im Mathematikunterricht führt. Weiter werden Forschungsergebnisse zu Interventionsmöglichkeiten dargestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Berufliche Rehabilitation - Beiträge zur beruflichen und sozialen Teilhabe junger Menschen mit Behinderungen
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/publikationen/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/0228


Informationsstand: 20.12.2012

in Literatur blättern