Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Präventionsangebot der Rentenversicherung

Wie lässt es sich besser nutzen?



Autor/in:

Glaser-Möller, Nathalie


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ASU, 2019, 54. Jahrgang (Ausgabe 7), Seite 442-443, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2019



Abstract:


Trotz breit angelegter Informationskampagne bleibt die Inanspruchnahme der Leistungen zur Prävention der Deutschen Rentenversicherung hinter den Erwartungen zurück. In diesem Beitrag wird das präventive Angebot kurz beschrieben. Anschließend wird aus der Perspektive eines Arbeitgebers und eines Reha-Zentrums über Erfahrungen mit dem Präventionsangebot berichtet. Es werden einige konkrete Handlungsoptionen aufgezeigt, die helfen sollen, dieses verhältnismäßig neue Angebot erfolgreich umzusetzen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0439


Informationsstand: 17.02.2020

in Literatur blättern