Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Nach längerer Krankheitszeit wieder zurück in den Betrieb

Der BEM-Kompass für die betriebliche Praxis: Ein Projekt der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)



Autor/in:

Twehues, Markus; Klös, Jennifer


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ASU, 2019, 54. Jahrgang (Ausgabe 7), Seite 431-434, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2019



Abstract:


Gemeinsam aktiv werden, um die betriebliche Praxis tatsächlich zu erreichen, zu mobilisieren und bei der Umsetzung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) zu unterstützen: Mit diesem Ziel vor Augen entwickelten 60 BEM-Expertinnen und BEM-Experten aus Betrieben und überbetrieblichen Organisationen zusammen den 'BEM-Kompass'. Beim BEM gibt es nur Gewinnerinnen und Gewinner: Von einer beruflichen Wiedereingliederung profitieren neben den Beschäftigten auch die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber und letztlich das Sozialleistungssystem selbst. In diesem Beitrag werden Hintergründe zur betrieblichen Prävention beschrieben und Ergebnisse des BAR-Projekts vorgestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0436


Informationsstand: 17.02.2020

in Literatur blättern