Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Chronisch Erkrankte im Unternehmen - Aufgaben des Betriebsarztes


Autor/in:

Rethage, Tobias; Kern, Martin


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ASU, 2018, 53. Jahrgang (Ausgabe 2), Seite 92-94, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2018



Abstract:


Eine chronisch kranke Mitarbeiterin oder ein chronisch kranker Mitarbeiter kann schnell in existentielle Notlagen geraten. Doch hier können Betriebsärzte und -ärztinnen helfen, wie es kein anderer Arzt oder Ärztin im Gesundheitswesen tun kann: Betriebsärzte und -ärztinnen kennen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Krankheit, den Arbeitsplatz, die verbliebene Leistungsfähigkeit und die Möglichkeiten, die das Sozialversicherungssystem bietet. Damit haben sie das Rüstzeug, kompetente Lenkerinnen/Lenker und Denkerinnen/Denker an der Schnittstelle zwischen Arbeitgeberin bzw. Arbeitgeber und chronisch kranken Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu sein.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/
***Zu beziehen über Bibliotheken oder den Buch- und Zeitschriftenhandel***



Referenznummer:

R/ZS0026/0357


Informationsstand: 20.03.2018

in Literatur blättern