Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gestaltung der Mensch-Arbeitsmittel-Schnittstelle am Antriebssystem des Greifreifenrollstuhls


Autor/in:

Bullinger, Hans-Jörg; Traut, L.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 1989, 43. Jahrgang (Heft 3), Seite 176-183, Stuttgart: Ergonomia, ISSN: 0340-2444 (Print); 2366-4681 (Online)


Jahr:

1989



Abstract:


Es wird eine Untersuchung der ergonomisch relevanten Konstruktionsparameter am Antriebssystem des Greifrollstuhls vorgestellt. Bei der Untersuchung wurden die Gestaltungsbereiche des Greifreifens, Übersetzung und Hand-Greifreifen-Schnittstelle berücksichtigt.

Nach einer kurzgefassten Beschreibung des Arbeitssystems Mensch-Rollstuhl wird auf die Beanspruchung des Rollstuhlbenutzers eingegangen. Die Ausführungen zur Versuchsplanung enthalten Angaben zu den ausgewählten Gestaltungsparametern, den Beurteilungsgrößen und der Versuchsdurchführung. Als versuchstechnische Entwicklung wird ein Rollstuhlsimulator vorgestellt.

Die angesprochenen Arbeitsschritte dienten der Vorbereitung umfangreicher experimenteller Untersuchungen, von denen in diesem Aufsatz auf die Versuchsergebnisse des Greifreifendurchmessers und der Getriebeübersetzung näher eingegangen wird. Abschließend werden Empfehlungen für die individuelle Rollstuhlanpassung und den Rollstuhlbau abgeleitet.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Greifreifenrollstühle | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Zeitschrift für Arbeitswissenschaft (ZfA)
Homepage: https://link.springer.com/journal/41449

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0006/0012


Informationsstand: 15.10.1990

in Literatur blättern