Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Qualifizierte Beratung und Betreuung: Reha-Management bei Berufskrankheiten


Autor/in:

Zagrodnik, Fred-Dieter


Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


Quelle:

DGUV Forum, 2016, 8. Jahrgang (Ausgabe 1-2), Seite 53-55, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1867-8483


Jahr:

2016



Link(s):


Link zu 'DGUV Forum' 1-2/2016 (PDF, 6,9 MB).


Abstract:


Nach der erfolgreichen Einführung und Umsetzung eines standardisierten Reha-Managements nach Arbeitsunfällen werden nun auch entsprechende Standards im Bereich der Berufskrankheiten gesetzt. Damit kommt das Qualitätsmerkmal des Reha-Managements der gesetzlichen Unfallversicherung auch bei chronisch Kranken zum Tragen.

Bereits seit einigen Jahren wird das Reha-Management nach Arbeitsunfällen erfolgreich von den Trägern der gesetzlichen Unfallversicherung eingesetzt. Dementsprechend ist eine Definition und Standardisierung entsprechender Aktivitäten auch für den Bereich der Berufskrankheiten ein logischer Schritt, der mit dem zwischenzeitlich veröffentlichten 'Handlungsleitfaden Reha-Management Berufskrankheiten (RM BK)' vollzogen wurde


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


DGUV Forum - Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
Homepage: http://www.dguv-forum.de/webcom/show_softlink.php/_c-526/i.h...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA8968


Informationsstand: 05.06.2019

in Literatur blättern