Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wiedereingliederung aus der Perspektive der gesetzlichen Unfallversicherung (GUV)


Autor/in:

Feddern, Klaus; Göltenbodt, Ralf; Klinkert, Marita [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Trauma, 2015, 13. Jahrgang (Heft 04), Seite 28-40, Kröning: Asanger, ISSN: 2198-5685


Jahr:

2015



Abstract:


Thema des Beitrags ist die Wiedereingliederung in das Schul- oder Arbeitsleben als eine der zentralen Aufgaben der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung. Es werden die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die Palette der Leistungsmöglichkeiten im Reha-Management der gesetzlichen Unfallversicherung dargestellt und anhand von Beispielfällen erläutert. Dabei liegt der Fokus auf Fällen mit Wiedereingliederungsproblematik, die sich zum Beispiel auch aus einer psychischen Traumatisierung ergeben kann.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Reintegration from the perspective of the social accident insurance


Abstract:


The reintegration into the educational system or professional life is one of the central tasks of the social accident insurance organisations. The rehabilitationmanagement therefore is focused on cases with reintegration problems, such as cases linked to psychological traumatization. The publication will focus on the legal basis and the possible achievements which will be underlined with examplary cases.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Trauma: Zeitschrift für Psychotraumatologie und ihre Anwendungen
Homepage: https://www.asanger.de/zeitschriftzppm/index.php

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA7203


Informationsstand: 14.06.2017

in Literatur blättern