Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Inklusion an Hochschulen - Studieren mit Behinderung und chronischer Erkrankung - Daten, Fakten, rechtliche Rahmenbedingungen


Autor/in:

Ohlenforst, Sandra


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Zeitschrift für Inklusion, 2014, 8. Jahrgang (Nummer 1/2), Online-Ressource: Eigenverlag, ISSN: 1862-5088


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


Im Sommersemester 2012 haben laut Untersuchungen des Deutschen Studentenwerks (2013) 7% der Studierenden eine studienerschwerende Gesundheitsbeeinträchtigung angegeben. Insbesondere Studierende mit einer psychischen Erkrankung / Behinderung beschreiben sich in deutlich höherem Maß in ihren Studienmöglichkeiten beeinträchtigt. Die im Juni 2013 durchgeführte Befragung der Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung des Deutschen Studentenwerkes (2014) sowie die Evaluation der Empfehlungen der Hochschulrektorenkonferenz im März 2013 konnten belegen, dass das Thema Inklusion an Hochschulen bzw. Studieren mit Behinderung und chronischer Erkrankung inzwischen in vielen Hochschulen präsent ist und sich entsprechende, insgesamt aber sehr unterschiedliche Unterstützungsstrukturen entwickelt haben. An der Universität Würzburg kommt der Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung eine bedeutende Rolle in der Unterstützung Studierender mit Beeinträchtigung zu. Das Projekt Promotion-inklusive ist ein erster Schritt Absolventinnen und Absolventen mit Behinderung im Rahmen einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung die Möglichkeit einer Promotion zu bieten.

Aus dem Inhalt:

- Ausgewählte Empirische Befunde
- Rechtliche Rahmenbedingungen
- Empfehlung Eine Hochschule für Alle
- Die Entwicklung der Anzahl der Beratungsgespräche in der Zeit von 2008-2013
- Ausblick
- Literaturverzeichnis


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Zeitschrift für Inklusion-online.net
Homepage: https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online
***Open access / Freier Zugang zu den Beiträgen der Zeitschrift***

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA7134


Informationsstand: 02.07.2014

in Literatur blättern