Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

BYPASS für Körperbehinderte: Ein Schalter ersetzt die PC-Tastatur


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Rehabilitations-Technikum GmbH


Quelle:

Berufliche Eingliederung Behinderter, 1987, Heft 1, Esslingen-Zell: Eigenverlag, ISSN: 0177-7238


Jahr:

1987



Abstract:


Das Programm stellt einen Durchbruch für Körperbehinderte dar, die eine PC-Tastatur nicht bedienen können. Wird der Bypass vor das Anwendungsprogramm geladen, so können die Eingaben, die dieses Programm erfordern, nicht nur über die Tastatur, sondern auch über einen behindertengerechten Schalter erfolgen. Damit können selbst Schwerstkörperbehinderte die handelsübliche PC-Software benutzen. Das Programm wurde speziell für PCs entwickelt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Behinderungsgerechte Software | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Das Erscheinen der Zeitschrift wurde im Jahr 1989 eingestellt.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA6793


Informationsstand: 06.04.1989

in Literatur blättern