Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Biopsychosoziales Altern: Verortung des Vitalitätskonzepts in der ICF


Autor/in:

Viol, M.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

B&G Bewegungstherapie und Gesundheitssport, 2011, 27. Jahrgang (Heft 02), Seite 74-79, Stuttgart: Hippokrates, ISSN: 1613-0863 (Print); 1613-3269 (Online)


Jahr:

2011



Abstract:


Mit diesem Beitrag sollen zwei Ziele angestrebt werden:
1. Darlegung des biopsychosozialen Mehrkomponentenmodells der ICF als Grundlage für die Analyse eines bisher klassifikatorisch wenig strukturierten gesundheitsbezogenen Arbeitsfelds der Vitalitätsdiagnostik und abgeleiteten Vitalisierung.

2. Durchführung einer komponentenorientierten Analyse des gerontologischen Assessments vital.expertise.

Im Ergebnis zeigt sich, dass hier im Wesentlichen körperliche und mentale Funktionen sowie personen­bezogene Kontextfaktoren erfasst werden, die eine ICF-basierte Grundlage für die Messung des Biofunktionalen Alters sowie ein abgeleitetes Vitalisierungsprogramm geben können.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Biopsychosocial aging: Locating the vitality concept in ICF


Abstract:


This article pursues two objectives:
1. Presentation of the biopsychosocial multi-component model of ICF as the basis for analysis of the classificatory less structured health related vitality diagnostic and the derived vitalization.

2. Carrying out of the component oriented analysis of gerontological 'Assessments vital.expertise'.

The results reveal the capacity to register physical and mental functions as well as person-related context factors, exhibiting ICF-based characteristics for the measurement of 'biofunctional age' as well as derived vitalization programs.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


B&G Bewegungstherapie und Gesundheitssport
Homepage: https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/journal/10....

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA6303


Informationsstand: 01.06.2011

in Literatur blättern