Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Studierende mit Behinderungen zwischen Hochschule und beruflicher Integration


Autor/in:

Hollenweger, Judith


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die neue Sonderschule, 2000, 45. Jahrgang (Heft 1), Seite 21-28, Weinheim: Beltz, ISSN: 0323-4592; 1437-8205


Jahr:

2000



Abstract:


Ein Hochschulstudium ist eine Herausforderung. Dies trifft in besonderem Maße für Studierende mit einer Behinderung zu. Als kleine Gruppe kämpfen sie nicht nur mit verschiedenen Studienerschwerungen, sondern sind auch bei dem Einstieg in das Berufsleben benachteiligt. Ein Projekt an der Universität Zürich hat nicht nur eine Vernetzung der Betroffenen und eine erleichterte Zugänglichkeit zu relevanten Informationen auf dem Internet zum Ziel, sondern bietet auch Arbeitsmöglichkeiten für Studierende mit einer Behinderung an. Es wird allgemein auf die Situation in der Schweiz für Studierende mit einer Behinderung und speziell auf den für diese Gruppe konzipierten Hochschulführer eingegangen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Das Erscheinen der Zeitschrift (Die Sonderschule/Die neue Sonderschule) wurde im Jahr 2002 eingestellt.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA2646


Informationsstand: 24.04.2006

in Literatur blättern