Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Themenheft: Menschen mit Behinderungen


Autor/in:

Braganca, Katja de; Bösl, Elsbeth; Aichele, Valentin [u. a.]


Herausgeber/in:

Bundeszentrale für Politische Bildung (BPB)


Quelle:

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), 2010, Heft 23, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0479-611X


Jahr:

2010



Link(s):


Link zu der Zeitschrift (PDF | 3,06 MB)


Abstract:


Seit März 2009 ist die UN-Behindertenrechtskonvention auch in Deutschland in Kraft. An ihr lässt sich der Wandel des Verständnisses von einem Leben mit Behinderung ablesen: Behinderung wird nicht mehr als Defizit angesehen, sondern als Element der menschlichen Vielfalt. Sie verbietet jede Diskriminierung und verpflichtet die Vertragsstaaten, Menschen mit Behinderungen die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu garantieren.

In der Konvention steckt aber insbesondere im Bereich Bildung politischer Zündstoff. Konsequent umgesetzt, würde das darin geforderte inklusive Bildungssystem das gegliederte Schulsystem in Frage stellen. In einem inklusiven Schulsystem müssten sich die schulischen Rahmenbedingungen den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler anpassen und nicht umgekehrt.

Das Themenheft der Zeitschrift 'Aus Politik und Zeitgeschichte' (Beilage zur Wochenzeitung 'Das Parlament') enthält folgende Beiträge:
- Katja de Bragança: Mongolisch ist mongolisch und klingt so wie mongolisch
- Elsbeth Bösl: Die Geschichte der Behindertenpolitik in der Bundesrepublik
- Valentin Aichele: Behinderung und Menschenrechte
- Thomas Stöppler: Ja zur Vielfalt (sonder-)pädagogischer Angebote
- Hans Wocken: Über Widersacher der Inklusion und ihre Gegenreden
- Lisa Pfahl und Justin J. W. Powell: Draußen vor der Tür: Die Arbeitsmarktsituation


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Alle Einzel-Beiträge des Themenheftes 'Menschen mit Behinderungen' 2010




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ)
Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament
Homepage: https://www.bpb.de/apuz/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA2090


Informationsstand: 28.06.2010

in Literatur blättern