Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufsbezogene Therapieangebote in der Psychosomatischen Rehabilitation


Autor/in:

Limbacher, Klaus


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Praxis Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation, 2005, 18. Jahrgang (Heft 69), Lengerich: Pabst Science Publishers, ISSN: 0933-842X


Jahr:

2005



Abstract:


Ausgehend von den Vorgaben der Gesundheitspolitik und der Kosten- und Leistungsträger wird die Bedeutung berufsbezogener Behandlungsbausteine im Rahmen eines verhaltenstherapeutischen Therapie- und Rehabilitationskonzepts für psychische und psychosomatische Störungen herausgearbeitet. Diagnostische Instrumente, Beratungs- und Interventionsstrategien, die von der soziotherapeutischen Abteilung der Psychosomatischen Fachklinik Bad Dürkheim entwickelt wurden, werden beschrieben und in ihrem Stellenwert für die sozialmedizinische Leistungseinschätzung gewürdigt. Dies mit einem besonderen Augenmerk auf die berufsbezogenen Belastungstrainings und die Kooperationsbemühungen zur Sicherung des Rehabilitationserfolgs der Patienten.

[Kurzzusammenfassung]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Praxis Klinische Verhaltensmedizin & Rehabilitation
Homepage: https://www.psychologie-aktuell.com/index.php?id=praxis

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA1234


Informationsstand: 04.04.2006

in Literatur blättern