Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zur schulischen und beruflichen Integration von Menschen mit geistiger Behinderung


Autor/in:

Jacobs, Kurt


Herausgeber/in:

Bundeszentrale für Politische Bildung (BPB)


Quelle:

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), 2003, B 08, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0479-611X


Jahr:

2003



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


Der Autor beschreibt das Hessische Integrationsmodell, das geistig Behinderten einen Weg aus den Werkstätten für behinderte Menschen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt ermöglicht.

Der Artikel ist folgendermaßen gegliedert:
I. Vom Normalisierungsprinzip zur Integrationsbewegung in den einzelnen Lebensbereichen
1. Ein kurzer historischer Rückblick
2. Schulische Integration von Kindern und Jugendlichen mit (geistiger) Behinderung
3. Berufliche Integration als besonders schwieriges Problemfeld

II. Beruf ist das Rückgrat des Lebens!
1. Berufliche Qualifizierung auch für Menschen mit geistiger Behinderung
2. Berufliche Integration - was ist das eigentlich?
3. Berufliche Qualifizierung und Integration von Menschen mit (geistiger) Behinderung: das Hessische Modell
4. Kooperation als Handlungsdimension im beruflichen Qualifizierungs- und Integrationsprozess für Menschen mit Behinderung

III. Vorschläge und Forderungen zur Optimierung beruflicher Integrationsprozesse unter dem Aspekt von Kooperation und Vernetzung


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Alle Einzel-Beiträge des Themenheftes 'Menschen mit Behinderungen' 2003 | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ)
Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament
Homepage: https://www.bpb.de/apuz/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA108704


Informationsstand: 10.10.2003

in Literatur blättern