Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gehörschutz für Beruf und Freizeit


Autor/in:

Sickert, Peter


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Berlin: Schmidt, 2019, 288 Seiten, ISBN: 978-3-503-18216-9 (Print); 978-3-503-18217-6 (E-Book)


Jahr:

2019



Abstract:


Die Beschäftigung an Lärmarbeitsplätzen oder vergleichbare Gefährdungen im Freizeitbereich bergen hohe Risiken. Als Sicherheitsverantwortliche/r, Betriebsärztin/Betriebsarzt oder Hörakustiker/in tragen Sie entsprechend viel Verantwortung für die Gesundheit bei der Arbeit, den Erhalt von Lebensqualität und einen störungsfreien Betriebsablauf.

Dipl.-Phys. Peter Sickert bündelt erstmals alle wichtigen Informationen für eine fachlich und rechtlich sichere Gehörschutzversorgung:
- Unterschiedliche Gehörschutzarten und ihre spezifischen Eigenschaften
- Rechtsgrundlagen für die Herstellung und Benutzung von Gehörschutz
- Auswahl und Gestaltung der individuellen Schalldämmung und Messsysteme zu ihrer Bestimmung

Auch besonders praxisrelevante Spezialthemen werden detailliert beleuchtet:
- Gehörschutzversorgung für Personen mit Hörminderung und spezielle Nutzerinnen und Nutzer wie zum Beispiel Musikerinnen und Musiker
- Kommunikation mit Gehörschutz und heutige Möglichkeiten
- Warnsignalerkennung mit Gehörschutz und Probleme der Signalübertragung

Eine im deutschsprachigen Raum erst- und einmalige Gesamtdarstellung.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Erich Schmidt Verlag (ESV)
Homepage: https://www.esv.info/homepage.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8999


Informationsstand: 14.03.2019

in Literatur blättern