Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bausubstanzerhebung von Hochschulgebäuden

Checklisten



Sammelwerk / Reihe:

Behinderung und Studium, Band 11


Autor/in:

Merslikin, Elena; Rothenberg, Birgit; Tisetzki, Julia [u. a.]


Herausgeber/in:

Technische Universität Dortmund - Zentrum für HochschulBildung


Quelle:

Dortmund: Eigenverlag, 2015, 121 Seiten, ISBN: 1615-3200


Jahr:

2015



Link(s):


Link zu dem Checklisten (PDF | 1,6 MB)


Abstract:


Im Zuge der HRK-Empfehlung 'Eine Hochschule für Alle', die am 21. April 2009 von der Hochschulrektorenkonferenz beschlossen wurde, verpflichteten sich die Hochschulen, chancengleiche Studienbedingungen für behinderte sowie chronisch kranke Studierende zu schaffen.

Im Rahmen dieses Vorhabens wurde eine Bausubstanzerhebung in Anlehnung an die DIN 18040-1 (Planungsgrundlagen zum Barrierefreien Bauen) vorgenommen, um den Stand der barrierefreien Zugänglichkeit und Nutzbarkeit von Gebäuden an der TU Dortmund zu ermitteln. Dabei war die Hochschule auf die Mithilfe aus allen Bereichen, insbesondere aus den Fakultäten und Fachschaften angewiesen.

Die Erhebung erfolgte mittels Checklisten für klar definierte Gebäudeteile. Die Listen enthalten Fragen zum Außenbereich der Hochschule, zur Erschließung von Hochschulgebäuden sowie hochschulspezifischen Anforderungen und sollen Detailkenntnisse aus den jeweiligen Bereichen erschließen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Technische Universität Dortmund (TU Dortmund)
Zentrum für HochschulBildung (zhb)
Bereich Behinderung und Studium (DoBuS)
Homepage: http://www.zhb.tu-dortmund.de/zhb/dobus/de/home/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8982x30


Informationsstand: 14.03.2019

in Literatur blättern