Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Eine Universität für alle - Studieren ohne Behinderung

Empfehlungen zur Berücksichtigung der besonderen Belange behinderter und chronisch erkrankter Studierender - Für Lehrende und Mitarbeiter der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Universität Düsseldorf - Beauftragter für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung


Quelle:

Düsseldorf: Eigenverlag, 2015, 36 Seiten


Jahr:

2015



Link(s):


Link zu den Empfehlungen (PDF | 452 KB)


Abstract:


Für die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist es ein wichtiges Anliegen, das Campusleben und die Studienbedingungen an die Bedürfnisse aller Studentinnen und Studenten anzupassen.

Zahlreiche bauliche, infrastrukturelle und organisatorische Verbesserungen konnten schon im Hinblick auf die besonderen Belange behinderter oder chronisch erkrankter Studentinnen und Studenten realisiert werden. Zur gleichberechtigten Teilhabe der Studentinnen und Studenten am Studium gehört jedoch nicht nur die Barrierefreiheit, sondern auch die Gestaltung der Studien- und Prüfungsbedingungen, der Didaktik und der Betreuungssituation im Sinne der gleichberechtigten Teilhabe und Chancengleichheit.

Der Leitfaden mit konkreten Anregungen kann dabei unterstützen, die Lehr- und Betreuungskonzepte auch für Studentinnen und Studenten mit Behinderung oder einer chronischen Erkrankung optimal zu gestalten. So kann für alle Studentinnen und Studenten ein attraktiver und barrierefreier Lehr- und Studienort geschaffen werden.

[Aus: Vorwort]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Heinricht-Heine-Universität Düsseldorf
Beauftragter für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung
Homepage: https://www.hhu.de/bbst

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8982x16


Informationsstand: 28.01.2019

in Literatur blättern