Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Factsheet: Bundesteilhabegesetz (BTHG)


Sammelwerk / Reihe:

REHA Grundlagen


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)


Quelle:

Frankfurt am Main: Eigenverlag, 2019, Faltblatt: PDF


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu dem Factsheet (PDF | 597 KB)


Abstract:


Das BTHG soll Menschen mit Behinderungen mehr Teilhabe und mehr Selbstbestimmung in der Gesellschaft
ermöglichen. Mit dem BTHG wurde das SGB IX zum 1.1.2018 entscheidend geändert. Die gesetzlichen Vorschriften des
SGB IX bringen Veränderungen beim Zugang zu Leistungen, bei deren Ausgestaltung und im Reha-Verfahren. Damit schafft
das BTHG die Basis für individuellere Leistungen. Das Factsheet fasst die wichtigsten Tatsachen unter den folgenden Überschriften zusammen:

1. Teilhabe: Was ist das Ziel?
2. Leistungen und Träger der Rehabilitation: Wer macht was?
3. Zuständigkeitsklärung: Wer ist leistender Rehabilitations-Träger?
4. Teilhabeplanung: Was umfasst sie?
5. Ansprechstellen für Rehabilitation und Teilhabe:
Wer hilft weiter?
6. Rehabilitation und Teilhabe: Wer ist beteiligt?


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)
Homepage: https://www.bar-frankfurt.de/publikationen/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8426x09


Informationsstand: 06.02.2020

in Literatur blättern