Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

BKK Gesundheitsatlas 2015: Gesundheit in Regionen: Blickpunkt Psyche


Sammelwerk / Reihe:

BKK Gesundheitsatlas


Autor/in:

Bretschneider, Julia; Hauth, Iris; Jacobi, Frank [u. a.]


Herausgeber/in:

Kliner, Karin; Rennert, Dirk; Richter, Matthias


Quelle:

Berlin: MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 2015, 103 Seiten, ISBN: 978-3-95466-218-0


Jahr:

2015



Link(s):


Link zu dem Gesundheitsatlas (PDF | 15 MB)


Abstract:


'Gesundheit in Regionen' - so lautete der Schwerpunkt des BKK Gesundheitsreports 2014. Dabei konnte gezeigt werden, dass es starke regionale Variationen bei den Arbeitsunfähigkeitszeiten, den Diagnosehäufigkeiten und den Arzneimittelverordnungen gibt. Hintergründe und mögliche Ursachen hierfür konnten aber nicht abschließend geklärt werden.

Der BKK Gesundheitsatlas 2015 hat sich zum Ziel gesetzt, mögliche Ursachen dieser Unterschiede beispielhaft bei den Depressionen und beim Burn-out näher zu beleuchten und zu diskutieren. Einbezogen werden unter anderem demografische und arbeitsweltliche Faktoren sowie Kennzahlen der Versorgungsstruktur, wie etwa die Krankenhaus- und Ärztedichte.

Hierbei wird auch die gesundheitspolitische Dimension sichtbar: Werden regionale Faktoren und Unterschiede im entsprechenden Maße bei Prävention, Versorgung genauso wie bei der Finanzierung der Kassenleistungen berücksichtigt? Aktuelle Entwicklungen werden aufgegriffen und Lösungsansätze diskutiert.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Homepage: https://www.mwv-berlin.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8311x15


Informationsstand: 19.10.2015

in Literatur blättern