Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Homeoffice in der arbeitsrechtlichen Praxis

Rechtshandbuch für die Arbeit 4.0



Sammelwerk / Reihe:

Nomos Praxis


Autor/in:

Müller, Stefan


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Baden-Baden: Nomos, 2020, 2. Auflage, 284 Seiten: Broschiert, ISBN: 978-3-8487-7632-0


Jahr:

2020



Abstract:


Die Tätigkeit im Homeoffice
hat durch die Pandemie im Frühjahr 2020 schlagartig eine immense Bedeutung erlangt. Durch das Umstellen ganzer Unternehmen auf die Arbeit Zuhause offenbart sich eine Vielzahl von neuartigen arbeitsrechtlichen Fragestellungen, die die Neuauflage des Praxishandbuchs allesamt aufgreift.

Diese betreffen unter anderem
- Anspruch auf Homeoffice bzw. Arbeiten im Betrieb
- Arbeits- und Gesundheitsschutz (IfSG, ArbSchG, ArbStättV, ArbZG unter anderem)
- Daten- und Geheimnisschutz
- IT-Sicherheit (unter anderem Nutzung privater Geräte)
- Kostentragung
- Versicherung und Haftung
- Anordnung und Beendigung (Weisungsrecht, Widerruf, Kündigung)
- Beteiligungsrechte des Betriebsrats

Besonders hilfreich
sind neben den Praxishinweisen für Arbeitgeber*innen, Arbeitnehmer*innen, Betriebsrat und Schwerbehindertenvertretung die zahlreichen Formulierungsvorschläge, Checklisten und Beispielsfälle sowie konkrete Muster zur Homeoffice-Vereinbarung, Änderungskündigung und Versetzung.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Nomos Verlagsgesellschaft
Homepage: https://www.nomos-shop.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7935


Informationsstand: 29.06.2020

in Literatur blättern