Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufsbegleitende Prävention in kleinen und mittleren Unternehmen: Eine explorative Studie in Berlin und Brandenburg

Vortrag auf dem 27. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 26. bis 28. Februar 2018 in München



Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation bewegt!


Autor/in:

Spyra, Karla


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2018, Seite 257-259


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Beitrag im Tagungsband (PDF | 12 MB)


Abstract:


Diskussionsgegenstand:

Im Rahmen der Studie 'Berufsbegleitende Prävention in kleinen und mittleren Unternehmen' wurde untersucht, welche Faktoren zu einer nachhaltigen Umsetzung des gesundheitlichen Präventionsangebotes der Deutschen Rentenversicherung (DRV) in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der Regionen Berlin und Brandenburg beitragen. Hintergrund ist der bestehende große Handlungsbedarf bei der Umsetzung von Präventionsmaßnahmen im Allgemeinen und insbesondere in KMU.

Vorgehensweise:

49 problemzentrierte Interviews wurden mit Arbeitgeberinnen und -gebern, Arbeitnehmerinnen und -nehmern, Betriebstärztinnen und -ärzten, Rehakliniken sowie Experten- und Expertinneninterviews mit Vertretern und Vertreterinnen aus Verbänden und Netzwerken geführt. Ergebnis ist, dass die befragten Personen verschiedenste Barriere und Förderfaktoren angaben. Wichtige Aspekte sind adressatengerechte Informationen, klare Ansprechpartner und -partnerinnen, eine gute Erreichbarkeit der Angebote und die Möglichkeit, bedarfsgerechte und individuelle Lösungen für die Unternehmen beziehungsweise deren Beschäftigten zu finden.

Fazit:

Das Präventionsangebot der DRV bedarf einiger Anpassungen, um insbesondere für KMU attraktiv zu sein. Außerdem bieten aktuelle Entwicklungen neue Möglichkeiten für die Verbreitung von Präventionsmaßnahmen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '27. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Rehabilitation bewegt!' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Bereich Reha-Forschung > Reha-Kolloquium
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV784667


Informationsstand: 20.07.2018

in Literatur blättern