Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lebensqualität, Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen und Motivation zur Rückkehr ins Erwerbsleben bei zeitlich befristeten Erwerbsminderungsrentnern

Vortrag auf dem 27. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 26. bis 28. Februar 2018 in München



Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation bewegt!


Autor/in:

Briest, Juliane


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2018, Seite 186-188


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Beitrag im Tagungsband (PDF, 12 MB).


Abstract:


Im Jahr 2016 war eine teilweise oder volle Erwerbsminderung Grund für knapp ein Fünftel aller Rentenzugänge. Der Erhalt einer Erwerbsminderungsrente (EMR) belastet nicht nur das soziale Sicherungssystem, sondern bedeutet auch für viele Betroffene erhebliche Einschränkungen an der gesellschaftlichen Teilhabe und oftmals immense finanzielle Einschnitte.

Diesem Umstand zum Trotz wurden bislang vergleichsweise wenige Studien zu der gesundheitlichen Situation sowie der Motivation für eine Rückkehr ins Erwerbsleben (RTW) bei Erwerbsminderungsrentnern und Rentnerinnen durchgeführt. Das Ziel des Projekts 'Rehabilitation bei Personen mit zeitlich befristeter Erwerbsminderungsrente' (REBER) bestand somit daraus, verschiedene Aspekte der Lebensqualität, Gesundheitsverhalten und Einstellung zur Rückkehr ins Arbeitsleben zu erheben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '27. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Rehabilitation bewegt!'
Projekt Rehabilitation bei Personen mit zeitlich befristeter Erwerbsminderungsrente (REBER)




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Bereich Reha-Forschung > Reha-Kolloquium
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV784638


Informationsstand: 28.06.2018

in Literatur blättern