Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Anzahl und Situation der Behinderten nach Zielgruppen

Teil 1 und Teil 2 - Endbericht



Autor/in:

Brög, Werner


Herausgeber/in:

Institut für empirische Sozialforschung - SOCIALDATA


Quelle:

München: Eigenverlag, 1984


Jahr:

1984



Abstract:


Untersuchungseinheit:

7.964 amtlich anerkannte und nicht anerkannte Behinderte

Art der Daten:

Forschungsdaten

Auswertungsmethode:

Deskriptiv, Häufigkeitszählungen

Tabellen:

Häufigkeitstabellen

Abstract:

1. Teil des Berichtes:
Neben dem Bedarfsgrad wird die Anzahl der beeinträchtigten Lebensbereiche in der Definition der Behinderten berücksichtigt; bundesweite Umfrage mit 6.982 erwachsenen Behinderten zum MdE-Grad, Geschlecht, Alter, ..., Art und Ursache der Behinderung, Einstellung zu Selbsthilfegruppen und zu Lebensbereichen.

2. Teil des Berichtes:
Ergebnisse; bei Kindern und Jugendlichen mit Bedarfsgrad wird die Anzahl der beeinträchtigten Lebensbereiche in der Definition der Behinderten berücksichtigt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


k. A.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7452


Informationsstand: 20.07.2012

in Literatur blättern