Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Stottern bei Kindern und Jugendlichen

Bausteine einer mehrdimensionalen Therapie



Sammelwerk / Reihe:

Praxiswissen Logopädie


Autor/in:

Ochsenkühn, Claudia; Frauer, Caroline; Thiel, Monika Maria


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Berlin, Heidelberg: Springer, 2015, 3. Auflage, XIX, 324 Seiten, ISBN: 978-3-662-43649-3 (Print); 978-3-662-43650-9 (Online)


Jahr:

2015



Abstract:


Das Lehr- und Praxisbuch vermittelt Sprachtherapeuten und Sprachtherapeutinnen alle wichtigen Informationen und gibt Therapiewerkzeuge an die Hand zur individuell angepassten Behandlung von stotternden Kindern und Jugendlichen. Die Kombination aus Therapiebausteinen verschiedener Konzepte ermöglicht Therapeuten und Therapeutinnen eine breit angelegte Behandlung, die die Stärken und Schwächen des Kindes berücksichtigt. Auch für Eltern finden sich hier indirekte und direkte Therapieverfahren (zum Beispiel Spieltherapie, Verhaltenstherapie, Sprechtechniken usw.), Kriterien für die individuelle Therapieplanung, konkrete Umsetzung der Therapiebausteine, Beratung und Training sowie Hinweise und Tipps zur Zusammenarbeit mit Erziehern und Lehrern.

Neu in der 3. Auflage:
- Kognitive Verhaltenstherapie
- Achtsamkeitsansatz und Clinical Reasoning
- Argumente für und wider einen Therapiewechsel

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerksbeitrag 'ICF - Ein Denkmodell mit System' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Springer-Verlag
Homepage: https://www.springer.com

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7413


Informationsstand: 26.04.2018

in Literatur blättern