Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Stottern in der Schule

Ein Ratgeber für Lehrerinnen und Lehrer



Autor/in:

Thum, Georg


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe e.V. (BVSS)


Quelle:

Köln: Demosthenes, 2011, 97 Seiten, ISBN: 978-3-921897-66-9


Jahr:

2011



Abstract:


Bis zu fünf Prozent aller Kinder sind von Stottern betroffen. Speziell in der Schule kann die Sprechbehinderung zur extremen Belastung werden - sowohl für die stotternden Mädchen und Jungen als auch für ihre Lehrkräfte und die ganze Klasse. Stottern verunsichert alle Beteiligten, denn der angemessene Umgang mit einem stotternden Kind oder Jugendlichen ist häufig unklar.

Damit Stottern die Schulzeit betroffener Kinder nicht negativ prägt und Chancengleichheit für sie gewahrt werden kann, schafft dieser Ratgeber Klarheit: Er vermittelt in übersichtlicher, präziser Form Grundlagen über die Sprechbehinderung Stottern, gibt Informationen zum Nachteilsausgleich für mündliche Leistungen sowie zu den rechtlichen Hintergründen, nicht zuletzt präsentiert der Ratgeber praxisnahe Vorschläge und Methoden für förderlichen, positiven Umgang mit Stottern in der Schule.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adressen zum Thema Stottern
Produkte: Sprechtrainingshilfen




Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Demosthenes-Verlag
der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. (BVSS)
Homepage: http://www.demosthenes-verlag.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6626


Informationsstand: 16.04.2013

in Literatur blättern