Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bildungsregionen auf dem Weg

Inklusive Bildung in Aachen, Wiesbaden, Hamburg und Oberspreewald-Lausitz



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutsche UNESCO-Kommission (DUK)


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2012, 96 Seiten, ISBN: 978-3-940785-44-2


Jahr:

2012



Abstract:


Inklusive Bildung ist nicht nur Leitidee für das Bildungswesen, sondern Grundprinzip für das gesellschaftliche Zusammenleben. Deshalb kann die Aufgabe, alle Kinder gemeinsam zu bilden und zu fördern, nicht allein den Kindergärten und Schulen überlassen werden. Alle relevanten Akteure einer Bildungsregion - von der Bildungsinstitution mit ihren Mitarbeitern, Kindern und Eltern, der Verwaltung und Politik bis zu den sozialen Diensten - sind für eine inklusive Bildung zentral.

Der Expertenkreis 'Inklusive Bildung' der Deutschen UNESCO-Kommission fördert die Umsetzung inklusiver Bildung auf kommunaler Ebene. Die Publikation dokumentiert die Beratung durch den Expertenkreis der Bildungsregionen Aachen, Wiesbaden, Hamburg und Oberspreewald-Lausitz 2011/2012. Sie zeigt exemplarisch die Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für die Umsetzung inklusiver Bildung auf kommunaler Ebene.

Aus dem Inhalt:

1. Einleitung
2. Inklusive Bildung in einer Städteregion - Aachen
3. Inklusive Bildung in einer Landeshauptstadt - Wiesbaden
4. Inklusive Bildung in einem Stadtstaat - Freie und Hansestadt Hamburg
5. Inklusive Bildung in einer Ländlichen Region - Landkreis Oberspreewald-Lausitz
6. Vernetzung von Bildungsregionen - Inklusive Bildung im Schulterschluss
7. Fazit der Beratung von Bildungsregionen durch den
Expertenkreis 'Inklusive Bildung'


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche UNESCO-Kommission e.V.
Homepage: https://www.unesco.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6555


Informationsstand: 26.03.2014

in Literatur blättern