Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der Bildschirmarbeitsplatz

Handbuch zur Planung, Realisierung und Beurteilung ergonomisch eingerichteter Bildschirmarbeitsplätze (EN ISO 9241) - Telearbeit



Sammelwerk / Reihe:

Schriftenreihe Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie, Band 10


Autor/in:

Gedlich, Jochen


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Heidelberg: Haefner, 2001, 2., überarbeitete Auflage, 200 Seiten, ISBN: 3-87284-041-X; 978-3-87284-041-7


Jahr:

2001



Abstract:


Der Mensch steht im Zentrum der Empfehlungen, er ist Ausgangspunkt für betriebliche Entscheidungen zur Bildschirmarbeit.

Die gängigen Veröffentlichungen bezeichnet der Autor als häufig zu allgemein oder - andersherum - aufgrund bestimmter Aspekte zu sehr spezialisiert. Hier erfährt das Thema sowohl umfassende als auch präzise Beschreibung. Es wird genauso auf die verschiedenen Arbeitsmittel und Geräte und deren Konfigurationsmöglichkeiten eingegangen wie auf Aspekte der Raumgestaltung und der Arbeitsumgebung.

Die ergonomischen Anforderungen für Bürotätigkeiten mit Bildschirmgeräten sind in den 17 Teilen der relativ neuen Norm EN ISO 9241 definiert. Durch die ausführliche Behandlung der komplexen Ansprüche, besonders des Teils 10 der Norm (Grundsätze der Dialoggestaltung) soll der Leser motiviert werden, sich auch mit den Notwendigkeiten der Software-Ergonomie auseinander zu setzen. Auch arbeitsmedizinische Belange dürfen nicht fehlen - angefangen bei der Vorsorgeuntersuchung bis hin zur Bildschirmbrille.

Ein weiteres Thema ist die Telearbeit. Die Voraussetzungen und Varianten dieser neuen Form des Bildschirmarbeitsplatzes werden ebenso aufgegriffen wie Fragen zu Schulungserfordernissen und zur Qualifizierung der Mitarbeiter.

Zudem sind die entsprechenden, auf die Praxis abgestimmten Checklisten mit den wesentlichen Fragestellungen zum Systemverbund 'Mensch und Maschine' enthalten.

Es handelt sich bei dem Handbuch um ein Standardwerk und eine Basis für alle diejenigen, die Bildschirmarbeitsplätze planen, realisieren, ändern oder ergänzen, beurteilen, finanzieren und betreiben.

MitarbeiterInnen, die sich kritisch und konstruktiv mit ihrem eigenen Arbeitsplatz auseinander setzen, finden in dem Buch wertvolle Anregungen zur Erhaltung ihrer Gesundheit und zu einer effektiveren Arbeitsweise.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Dr. Curt Haefner-Verlag
in der Konradin Business GmbH
Homepage: https://www.konradin.de/de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6510


Informationsstand: 13.03.2002

in Literatur blättern