Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Schwerbehinderte Menschen im Betrieb: Leistungen und Hilfen zur Inklusion

Ein Ratgeber für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer - Mit den Neuerungen des SGB IX Teil 3 gültig ab 1. Januar 2018



Sammelwerk / Reihe:

Schwerbehinderte Menschen im Betrieb - Leistungen und Hilfen


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Agentur für Arbeit Hamburg


Quelle:

Hamburg: Eigenverlag, 2018, 4. Auflage, Stand: 10. November 2017, 40 Seiten


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Ratgeber (Online-Publikation, PDF, 580 KB).


Abstract:


Aus dem Inhalt:

Förderungen bei der Einstellung schwerbehinderter Menschen:
- Hamburger Budget für Arbeit
- Eingliederungszuschuss
- Maßnahme beim Arbeitgeber (MAG), früher Trainingsmaßnahme
- Probebeschäftigung

Arbeitsplatzausstattung für schwerbehinderte Menschen:
- Schaffung neuer Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen - allgemeine Investitionskosten
- Schaffung neuer Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen - behinderungsbedingte Kosten
- Behinderungsgerechte Ausstattung bestehender Arbeitsplätze

Hilfen im Arbeitsleben:
- Arbeitsassistenz und Berufsbegleitung
- Unterstützte Beschäftigung
- Gebärdensprachdolmetscher
- Fortbildung und Schulungen
- Förderung bei außergewöhnlichen Belastungen

Gleichstellung

Zusatzurlaub für schwerbehinderte Menschen

Kündigungsschutzverfahren bei schwerbehinderten Menschen

Die Aufgaben der Agentur für Arbeit Hamburg

Die Aufgaben von Jobcenter team.arbeit.hamburg - Standort für schwerbehinderte Menschen

Die Aufgaben des Integrationsamtes

Die Aufgaben des Integrationsfachdiensts Hamburg (IFD):
- IFD ARINET GmbH & IFD Hamburger Fachdienst
- ausblick hamburg gmbh (ehem. IFD Hamburg für körper- und sinnesbehinderte Menschen)
- IFD Hamburger Arbeitsassistenz GmbH

Die Aufgaben der Beratungs- und Inklusionsinitiative Hamburg BIHA / Runder Tisch

Die Aufgaben der Beratungsstelle handicap

Wirtschaft inklusiv
- '... und es geht doch!'

Adressen in Hamburg

Nachklapp: Beschäftigungspflicht / Ausgleichsabgabe / Begriffe / Zahlen


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Agentur für Arbeit Hamburg
Presse Marketing
Kurt-Schumacher-Allee 16
20097 Hamburg
Telefon: 040 2485-2240
E-Mail: Hamburg.PresseMarketing@arbeitsagentur.de



Referenznummer:

R/NV5910x03


Informationsstand: 01.03.2018

in Literatur blättern