Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Volkskrankheit Depression

Analyse der Chancen und Grenzen bei Wiedereingliederung depressiv Erkrankter in das Berufsleben



Autor/in:

Klett, Britta


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

München: Grin, 2015, 46 Seiten, ISBN: 978-3-656-96997-6


Jahr:

2015



Abstract:


Aus dem Inhalt:

- Die Depressive Störung
- Definition
- Multifaktorielles Modell der depressiven Störung
- Depressive Symptomatik
- Depressive Syndrome
- Auswirkungen der depressiven Störungen
- Auswirkungen auf die Mortalität und Lebensqualität
- Auswirkungen auf Schlaf und Stimmung
- Auswirkungen auf Kognitionen
- Soziale Auswirkungen
- Verlauf depressiver Erkrankungen
- Epidemiologie depressiver Störungen
- Folgen depressiver Erkrankungen für die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit
- Wiedereingliederung der depressiv Erkrankten ins Berufsleben
- Relevanz und Chancen der Wiedereingliederung
- Risiken und Grenzen der beruflichen Wiedereingliederung
- Das Anforderungs-Kontroll-Modell
- Modell der beruflichen Gratifikationskrisen
- Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
- Gesetzliche Rahmenbedingungen
- Zielgruppe und Zielsetzung
- Zuständigkeiten und Ziele der Sozialleistungsträger
- Die gesetzliche Rentenversicherung
- Die Agentur für Arbeit
- Ausschnitt der relevanten Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
- Chancen und Grenzen Antragstellung
- Die Stufenweise Wiedereingliederung
- Rechtliche Anspruchsgrundlagen und Voraussetzungen
- Zielgruppe und Zielsetzungen der stufenweisen Wiedereingliederung
- Grundsätze der Wiedereingliederung
- Freiwilligkeit
- Arbeitsunfähigkeit, Entgeltfortzahlung und Versicherungsschutz
- Dauer der stufenweisen Wiedereingliederung
- Anspruch auf Entgelt für Arbeitsleistungen
- Personenbezogene Daten
- Rolle der Sozialen Arbeit
- Betriebliche Sozialarbeit
- Rahmenkonzeption und Aufgaben
- Betriebliche Sozialarbeit und die stufenweise Wiedereingliederung
- Case-Management in der BSA
- Anregung und Beteiligte der stufenweisen Wiedereingliederung
- Erstkontakt mit dem Case-Manager-Assessment
- Einleitung der stufenweisen Wiedereingliederung - Planning
- Durchführung der stufenweisen Wiedereingliederung - Intervention
- Begleitung und Überprüfung - Monitoring
- Koordination und Evaluation - Monitoring
- Relevanz, Methoden und Schlüsselkompetenzen der Sozialen Arbeit
- Resümee
- Fazit


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


GRIN Publishing GmbH
Produkte werden vom Verlag als Druckwerk on demand und/oder als E-Book angeboten.
Homepage: https://www.grin.com/de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5668


Informationsstand: 16.12.2015

in Literatur blättern