Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Inklusionspreis 2019: Inklusion schafft starke Unternehmen

Potenziale von Menschen mit Behinderungen - Preisträger 2019



Sammelwerk / Reihe:

Inklusionspreis der Wirtschaft


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

UnternehmensForum e.V.; Bundesagentur für Arbeit (BA); Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) [u. a.]


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2019, 20 Seiten: PDF


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu der Broschüre (PDF | 3 MB)


Abstract:


Das große Potenzial von Menschen mit Behinderungen erkennen immer mehr Unternehmen. Aus gutem Grund, denn Inklusion hat viele Vorteile: Sie trägt zur Fachkräftesicherung bei, sie stärkt die Vielfalt im Betrieb - und ist damit ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Viele Arbeitgeber*innen setzen daher auf Inklusion und unterstreichen damit ihre Arbeitgebermarke.

Diese guten Erfahrungen will der Inklusionspreis für die Wirtschaft sichtbar machen: Er prämiert vorbildliche Praxisbeispiele in der Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen sowie in der Weiterbeschäftigung leistungsgewandelter Mitarbeiter*innen. 2019 gab es Auszeichnungen für Daimler, Deutsche Telekom, Zalando Logistics, Quick Line Transportdienstleister und Schär Werkzeughandel.

[Aus: Information der Herausgeber*innen]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


BDA | DIE ARBEITGEBER
Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
Homepage: https://www.arbeitgeber.de
Homepage: https://www.inklusionspreis.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5350x06


Informationsstand: 19.11.2019

in Literatur blättern