Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Work Readiness Program (WRP)

Therapiekonzept zur Arbeitsrehabilitation chronisch kranker Menschen



Sammelwerk / Reihe:

Edition Vita Activa


Autor/in:

Olson, Linda; Fisher, Gail; Munoz, Jaime [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Idstein: Schulz-Kirchner, 2008, 1. Auflage, 40 Seiten, ISBN: 978-3-8248-0291-3


Jahr:

2008



Abstract:


Das Work Readiness Program zeigt, wie arbeitsrehabilitative Ergotherapieabteilungen nach dem Modell der menschlichen Betätigung (MOHO) fundiert und gleichzeitig praxisnah konzipiert werden können.

Viele deutsche Einrichtungen, insbesondere klinische Arbeitstherapieeinrichtungen, sind nach Tätigkeitsmerkmalen wie Holz, Gartenbau, Büro usw. untergliedert und weisen darüber hinaus wenig eigenständige, konzeptuell verankerte Therapiebausteine wie Bewerbertraining, Zeitmanagement, Training eigenständiger Freizeitgestaltung usw. auf.

Mithilfe des Programms erfährt der Leser, wie man ein ergotherapeutisches Programm im Bereich der Arbeitsrehabilitation so aufbaut, dass es eine eigenständige Therapiebausteinstruktur aufweist und gleichzeitig theoretisch fundiert ist.

Das Manual enthält:
- Programmbeschreibung
- Beispielfälle
- Dokumentationshilfen
- Musterbögen
- ein Assessment-Verzeichnis

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Schulz-Kirchner Verlag
Homepage: https://www.skvshop.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4436


Informationsstand: 15.10.2008

in Literatur blättern