Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sektorenübergreifendes Rehabilitationsmanagement durch Managed Care


Sammelwerk / Reihe:

Schriften zur Gesundheitsökonomie, Band 36


Autor/in:

Seitz, Robert


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Bayreuth: P.C.O., 2005, 370 Seiten, ISBN: 3-931319-89-X


Jahr:

2005



Abstract:


Die Rehabilitation ist in Deutschland in den Mittelpunkt der gesundheitspolitischen Diskussion gerückt. Einschneidende Vorschriften der herkömmlichen Kostendämpfungspolitik wie die sektorale Budgetierung haben jedoch zu keiner strukturellen Reform geführt. Um eine echte Effizienzsteigerung zu erreichen, fordern viele Gesundheitsökonomen den Einsatz innovativer Steuerungsmechanismen. Als Referenzsystem dient dabei oft der Managed-Care-Ansatz; die bisherigen Arbeiten zu Managed Care beschränken sich jedoch meist auf die Gesetzliche Krankenversicherung.

Die Analysen des Autors schließen eine wichtige Lücke der Versorgungsforschung: Sie beziehen sich auf die Rehabilitation von chronischen Rückenschmerzen, die in Industrienationen wie Deutschland erhebliche volkswirtschaftliche Kosten verursachen.

Die Entwicklung des Managementkonzepts teilt sich in einen theoretischen und einen empirischen Teil auf: Die Methodik des theoretischen Teils besteht in systematischen Literatur-, Gesundheitssystem- und Anreizanalysen. Zentrales Ergebnis ist die Konzeption einer sektorübergreifenden Vergütungsform, die im empirischen Teil anhand von Daten zu den langfristigen Effekten und Kosten der Rehabilitation für das deutsche System veranschaulicht und präzisiert wird.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


P.C.O. Verlag
Homepage: http://www.pco-verlag.de
Onlineshop des P.C.O. Verlages
Homepage: https://www.pco-verlag.de/shop/index.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3542


Informationsstand: 07.11.2005

in Literatur blättern