Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gesundheitsmonitor 2008

Gesundheitsversorgung und Gestaltungsoptionen aus der Perspektive der Bevölkerung



Sammelwerk / Reihe:

Gesundheitsmonitor


Autor/in:

Böcken, Jan; Braun, Bernard; Amhof, Robert [u. a.]


Herausgeber/in:

Böcken, Jan; Braun, Bernard; Amhof, Robert


Quelle:

Gütersloh: Bertelsmann, 2008, 1. Auflage, 304 Seiten, ISBN: 978-3-86793-017-8


Jahr:

2008



Abstract:


Der Gesundheitsmonitor analysiert den Zustand der Gesundheitsversorgung in Deutschland sowie andere zentrale Gesundheitsthemen aus der Perspektive von Versicherten und Patienten. Die Grundlage dafür bilden repräsentative Umfragen, in denen die Bertelsmann Stiftung seit 2001 halbjährlich die Bevölkerung zu ihren Erfahrungen im deutschen Gesundheitswesen, ihren gesundheitspolitischen Einstellungen sowie zu Veränderungsbedarf und -bereitschaft befragt. Ziel des Gesundheitsmonitors ist es, gesundheitspolitische Informationslücken zu schließen und Reformkonzepte zu entwickeln, die von der Bevölkerung mitgetragen werden.

Der 'Gesundheitsmonitor 2008' beschäftigt sich zunächst mit den Themen Gesundheitskompetenz und Informationsbedarf der Versicherten bei der Suche nach einem ambulant tätigen Arzt sowie der gesundheitlichen Lage einzelner Bevölkerungsgruppen. Ein Schwerpunkt der Publikation ist zudem der Wirkungs- und Koordinationsmechanismus bestehender Versorgungsstrukturen und -Modelle im ambulanten Bereich. Darüber hinaus werden die Erfahrungen der Bevölkerung mit Rabattverträgen und bei Streitigkeiten mit Krankenkassen sowie die Akzeptanz von Maßnahmen des Nichtraucherschutzes analysiert.

Abschließend werden unterschiedliche Aspekte von zukünftigen Versorgungsstrukturen aus der Versichertenperspektive beleuchtet. Dazu gehören unterschiedliche Vorstellungen der Befragten vom Älterwerden und Altsein, die Einstellungen der Bevölkerung zu zentralen Fragen der Pflege, ihre Vorstellungen zur Aufgabenverteilung zwischen verschiedenen Gesundheitsberufen in der Arztpraxis sowie die Erwartungen an zukünftige Gesundheitsreformen.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Bände der Reihe 'Gesundheitsmonitor' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Verlag Bertelsmann Stiftung
Homepage: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/buecher...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV320608


Informationsstand: 04.10.2010

in Literatur blättern