Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bürgerfreundliche und behindertengerechte Gestaltung des Straßenraums

Ein Handbuch für Planer und Praktiker



Sammelwerk / Reihe:

direkt: Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in den Gemeinden, Band 54


Autor/in:

Ackermann, Kurt; Burmeister, B.; Echterhoff, Wilfried [u. a.]


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (BMVBW)


Quelle:

Frankfurt am Main: FMS Fach Media Service, 2000, 2., vollständig neu bearbeitete Auflage, 96 Seiten: Ill., graf. Darst., Paperback, ISBN: 3-926181-35-4; 978-3-926181-35-0


Jahr:

2000



Abstract:


Unter Federführung der Bundesanstalt für Straßenwesen wurde für die Planung und Durchführung von Baumaßnahmen im Straßenraum durch eine Projektgruppe das 1992 erschienene Handbuch Bürgerfreundliche und behindertengerechte Gestaltung des Straßenraums vollständig überarbeitet neu aufgelegt.

Eine behindertengerechte Gestaltung des Straßenraums erlaubt mobilitätsbehinderten Personen, sich auf der Straße, im Wohnumfeld, in öffentlichen Gebäuden zu bewegen und öffentliche Verkehrsmittel und Einrichtungen sowie Freizeitanlagen zu nutzen.

Im Einzelnen geht das Handbuch auf folgende Gestaltungselemente ein:
- Entwurf und bauliche Gestaltung von Straßen, Gehwegen, Haltestellen etc.
- Überwindung von Höhenunterschieden Orientierungshilfen inklusive Lichtsignalanlagen
- Ausstattung von Straßen, Plätzen, Freizeitanlagen.

Planern und Gestaltern des Straßenraums soll das Handbuch praktikable Anregungen dafür geben, wie sie bei Neuplanungen, aber auch bei nachträglichen Änderungs- und Anpassungsmaßnahmen die Anforderungen der mobilitätsbehinderten Personen in geeigneter Form erfüllen können. Dabei finden die gültigen Normen und Richtlinien sowie die Erkenntnisse und Erfahrungen aus Forschung und Praxis Berücksichtigung.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract

Design of roadway areas so as to be public-friendly and provide access facilities for the disabled


Abstract:


The manual 'Design of roadway areas so as to be public-friendly and provide access facilities for the disabled', originally published in 1992, has been completely revised under the overall supervision of the Federal Highway Research Institute (BASt). The proposals described in the manual are not only of benefit to the disabled and those with impaired mobility, but they also help everyone who uses roadway areas. Based on this the manual provides all institutions and individuals working in the area with an overview of currently valid proposals, directives, guidelines and regulations and presents a large number of ideas as to how the justified interests of the disabled may best be served.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


FMS Fach Media Service Verlagsgesellschaft mbH

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV300101


Informationsstand: 06.04.1993

in Literatur blättern