Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Situation von Behinderten in den neuen Bundesländern

Probleme, Ziele und Ergebnisse im Land Brandenburg



Sammelwerk / Reihe:

Weiterentwicklung der Behindertenpolitik in Deutschland


Autor/in:

Lammel, Christa


Herausgeber/in:

Friedrich Ebert Stiftung (FES)


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 1994, Seite 29-38


Jahr:

1994



Abstract:


Vor allem für die neuen Bundesländer bedeutet die gravierende politische und gesellschaftliche Veränderung in Deutschland - die Einführung der sozialen Marktwirtschaft - eine große Herausforderung an die berufliche und soziale Rehabilitation mit dem Ziel, behinderten Menschen einen festen Platz in dieser neuen Gesellschaft zu geben.

Der Beitrag vergleicht die Situation Behinderter in der DDR-Zeit mit dem Status Behinderter nach der Wende. Dabei wird detailliert die aktuelle Situation Behinderter in Brandenburg, insbesondere unterstützende Einrichtungen, Finanzierung und Koordination von Hilfen sowie die Errichtung eines allumfassenden modernen Versorgungskonzepts unter Berücksichtigung der gegebenen Umstände diskutiert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk 'Weiterentwicklung der Behindertenpolitik in Deutschland' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)
Homepage: https://www.landkreistag.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2659x02


Informationsstand: 06.05.1996

in Literatur blättern