Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Kindergeld für erwachsene Menschen mit Behinderung

Merkblatt für Eltern behinderter Kinder



Sammelwerk / Reihe:

bvkm-Merkblatt


Autor/in:

Kruse, Katja


Herausgeber/in:

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm)


Quelle:

Düsseldorf: Eigenverlag, 2017, 3. Auflage, Stand: Juli 2017, 31 Seiten


Jahr:

2017



Link(s):


Link zu dem Rechtsratgeber (PDF | 506 KB)


Abstract:


Für ein behindertes Kind können Eltern über das 18. Lebensjahr hinaus und ohne altersmäßige Begrenzung Kindergeld erhalten, wenn das Kind aufgrund einer Behinderung außerstande ist, sich selbst zu unterhalten. Das Merkblatt soll Eltern behinderter Kinder dabei helfen zu überprüfen, ob diese Voraussetzungen erfüllt sind und ihnen ein Anspruch auf Kindergeld zusteht. Häufig lehnen Familienkassen einen Anspruch auf Kindergeld zu Unrecht ab. Das Merkblatt enthält deshalb einen Mustereinspruch, mit dem sich Eltern gegen rechtswidrige Ablehnungsbescheide zur Wehr setzen können.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bundesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V. (bvkm)
Homepage: https://bvkm.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV190908


Informationsstand: 27.07.2017

in Literatur blättern