Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Prävention

Eine Information für schwerbehinderte Menschen und ihre Arbeitgeber



Sammelwerk / Reihe:

Faltblattreihe des LWV Hessen Integrationsamtes, Band 15


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

LWV Hessen Integrationsamt


Quelle:

Kassel: Eigenverlag, 2017, Stand: Juli 2017, Faltblatt


Jahr:

2017



Link(s):


Link zu dem Faltblatt (PDF, 222 KB).


Abstract:


Das Faltblatt informiert über das Betriebliche Eingliederungsmanagement. Durch die Änderung des SGB IX gewinnt die Prävention immer mehr an Bedeutung. Dies ist die Reaktion des Gesetzgebers auf den immer weiter steigenden Altersdurchschnitt der berufstätigen Bevölkerung.

Mit steigendem Alter nehmen die gesundheitlichen Probleme zu. Deshalb wird die optimale behinderungsgerechte Gestaltung des Arbeitsplatzes und auch der Einsatz der gesundheitlich eingeschränkten Menschen auf einem für sie geeigneten Arbeitsplatz immer wichtiger. Es ist Aufgabe der Unternehmen, auf diese Entwicklung zu reagieren.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV Hessen)
Homepage: https://www.integrationsamt-hessen.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV163015


Informationsstand: 17.01.2018

in Literatur blättern