Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sozialverwaltungsrecht


Autor/in:

Dörr, Gernot; Francke, Konrad


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Berlin: Schmidt, 2012, 3., völlig neu bearbeitete Auflage, 447 Seiten: Kartoniert, ISBN: 978-3-503-14100-5


Jahr:

2012



Link(s):


Link zu dem Inhaltsverzeichnis der Veröffentlichung (PDF | 81 KB)


Abstract:


Der Einstieg in das Sozialverwaltungsrecht ist nicht einfach, denn hier treffen unterschiedliche Rechtsgebiete aufeinander: Die Wahrnehmung sozialstaatlicher Aufgaben richtet sich nach den allgemeinen verwaltungsrechtlichen Prinzipien. Das Sozialverwaltungsrecht übernimmt hier die Normen des Allgemeinen Verwaltungsrechts, modifiziert sie und schreibt sie fort.

Ob Basics oder Fachfragen, die sich im Routinebetrieb der Sozialverwaltung nicht alltäglich stellen - auch die 3. Auflage des 'Dörr/ Francke' bietet Ihnen eine klare, anschauliche Gesamtdarstellung des Sozialverwaltungsrechts. Gut verständlich und übersichtlich vermittelt das Werk den Begriff des Sozialverwaltungsrechts, die zugrunde liegenden Rechtsquellen sowie die Organisation der Sozialverwaltung. Die aus dem Allgemeinen Verwaltungsrecht bekannten Handlungsformen der Verwaltung, insbesondere der Verwaltungsakt, werden ausführlich dargestellt und die sozialverwaltungsrechtlichen Besonderheiten aufgezeigt.

Themenschwerpunkte:

- der Korrektur von Verwaltungsleistungen,
- der Rückforderung von Leistungen durch die Sozialverwaltung,
- dem Informationsanspruch des Bürgers gegen die Sozialverwaltung,
- der Rechtspflicht der Sozialverwaltung zur Erteilung von Informationen,
- dem sozialgerichtlichen Verfahren.

Eine Fülle von Beispielen, Abbildungen und Grafiken erleichtert Ihnen den Zugang zu dieser komplexen Materie.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Erich Schmidt Verlag (ESV)
Homepage: https://www.esv.info/homepage.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1355


Informationsstand: 10.10.2012

in Literatur blättern