Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mit anderen Augen sehen

Elemente zur barrierefreien Gestaltung öffentlichen Raumes für sehbehinderte und blinde Menschen



Sammelwerk / Reihe:

Schriftenreihe des Landes Niedersachsen, Band 34


Autor/in:

Schmidt, Elke


Herausgeber/in:

Der Behindertenbeauftragte des Landes Niedersachsen


Quelle:

Hannover: Eigenverlag, 2003, 82 Seiten: PDF


Jahr:

2003



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 3,64 MB)


Abstract:


Seit reichlich 20 Jahren arbeiten Interessenverbände daran, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Viele Städte und Kommunen haben sich im Vertrag von Barcelona darauf verständigt, Barrierefreiheit im öffentlichen Raum herzustellen. Dazu ist fundiertes Wissen der Planenden unerlässlich.

Die Arbeit versteht sich als Leitfaden für Planung und Argumentationshilfe für Betroffene, indem zunächst das Handwerkszeug erklärt und anschließend an Beispielen dessen Einsatz aufgezeigt wird. Um Lesbarkeit für Sehbehinderte zu gewährleisten, wurde auf große Schrift und klares Layout geachtet. Alle Kapitel sind für Blinde und für Sehbehinderte gleichermaßen wichtig.

Eine Ausnahme ist das Kapitel 'Die meisten Blinden können sehen'. Es beschäftigt sich ausschließlich mit Elementen für eine gelungene Umweltgestaltung durch Farbe, Form, Kontraste und Helligkeit und ist damit für Blinde ohne Sehrest unwichtig. Gute visuelle Informationen im öffentlichen Raum kommen auch Sehenden entgegen.

Es handelt sich um ein komplexes Thema, zu dem umfangreiche wissenschaftliche Forschungsarbeiten vorliegen. Im Rahmen dieser Arbeit werden daher ausschließlich Grundbegriffe erklärt. Des Weiteren soll an dieser Stelle auf das vom Bundesministerium für Gesundheit herausgegebene Handbuch für Planer und Praktiker 'Verbesserung von visuellen Informationen im öffentlichen Raum' (Bonn 1996) hingewiesen werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Planungshandbuch 'Verbesserung von visuellen Informationen im öffentlichen Raum'




Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen Niedersachsen
Homepage: https://www.behindertenbeauftragte-niedersachsen.de/DE/Servi...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0286


Informationsstand: 19.01.2021

in Literatur blättern