Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Inklusion in der Berufsbildung: Befunde - Konzepte - Diskussionen

Hinführung, Überblick und diskursive Zusammenführung



Sammelwerk / Reihe:

Inklusion in der Berufsbildung: Befunde - Konzepte - Diskussionen


Autor/in:

Zoyke, Andrea; Vollmer, Kirsten


Herausgeber/in:

Zoyke, Andrea; Vollmer, Kirsten; Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Quelle:

Bielefeld: Bertelsmann, 2016, Seite 7-24


Jahr:

2016



Link(s):


Link zu dem Beitrag (PDF | 218 KB)


Abstract:


Dieser Artikel bietet einen Einstieg in den Sammelband 'Inklusion in der Berufsbildung'. Sowohl inhaltlich als auch konzeptionell wird ein Überblick geboten und erste Fragen aufgeworfen. Die Einführung leitet zu dem Diskurs um 'Inklusion' und 'Inklusive Bildung' hin. Es wird festgestellt, dass der Begriff 'Inklusion' keineswegs fest definiert ist und er im Rahmen des Sammelband weiter differenziert wird. Zudem werden verschiedene Möglichkeiten der 'Inklusiven Bildung' thematisiert. Als gemeinsamen Konsens wird vermerkt, dass alle Menschen in ihrer jeweiligen Einzigartigkeit wertzuschätzen und allen die gleichen Möglichkeiten zu eröffnen, an qualitativ hochwertiger Bildung teilzuhaben und ihre Potenziale zu entwickeln.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


wbv - W. Bertelsmann Verlag
Homepage: https://www.wbv.de/shop.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0092x12


Informationsstand: 28.01.2020

in Literatur blättern